Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Coach und Trainerin  |  1220 Wien (U 1 Kagran) | 0677 640 092 42

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung." Antoine de Saint-Exupéry

Ich biete...

Ich arbeite nach dem klientenzentrierten & systemischen Beratungsansatz  und mit kreative Methoden. Informationen zu meiner Person finden Sie unter "Über mich".

  • Als Dipl. Lebens- und Sozialberaterin unterliege ich der Verschwiegenheitspflicht nach § 119 Abs. 4 GewO.

Mein Beruf ist gleichzeitig meine Berufung und bedeutet für mich, "Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben. Sie sind und bleiben der Experte Ihres Lebens! Ich unterstütze Sie durch gezielte Fragen, verschiedenste Methoden und durch das wertschätzende, strukturierte und empathische Gespräch.

Dadurch erhalten Sie Klarheit, Sicherheit und somit Entscheidungshilfen und Ihre persönlichen Lösungen. Ihre Autonomie wird gestärkt und Sie entdecken eigene, vielleicht noch nicht bekannte, Fähigkeiten und Ressourcen.

COVID 19: Persönliche Beratungen sind möglich - unter den geltenden Abstands- und Hygieneregeln! (Handhygiene, Tragen einer FFP2 Maske während des Aufenthaltes in der Praxis, etc.). Ich bin geimpft und teste mich in regelmäßigen Abständen mit den Antigen-Schnelltests (Nasenbohrertest).

Falls Sie keine persönliche Beratung wünschen, ist ein Gespräch auch via Skype oder Face Time möglich. Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, klicken Sie bitte auf Termin vereinbaren oder rufen Sie mich gleich unter 0677 640 092 42 an.

Einzelberatung

"Achte dich selbst, wenn du willst, dass andere dich achten!" Adolph Freiherr Knigge 

Einzelberatung

Das Leben ist schön! Manchmal stellt es uns allerdings vor schwierige Herausforderungen und unsere Gedanken drehen sich im Kreis. Wir haben das Gefühl, machtlos zu sein und wissen oft nicht weiter.

Das strukturierte und emphatische Beratungsgespräch mit mir bringt Ihnen Entlastung und Klarheit und zeigt Ihnen neue Handlungsmöglichkeiten auf.

Sie sind richtig bei mir, wenn Sie...

  • eine belastende Situation, in der Sie sich gerade befinden, verändern möchten.
  • Ihre Beziehung zu Ihrem Partner verbessern möchten.
  • sich selbst besser kennen lernen und verstehen wollen.
  • Unterstützung bei einer Entscheidungsfindung benötigen.
  • einen Raum benötigen, in dem Sie aussprechen können, was sie wollen und nicht nachdenken zu brauchen, ob sie dies "dürfen" oder ob dies "angemessen ist".
  • Ihre Wut begreifen und positiv auflösen möchten. 
  • Ihr Problem Sie nicht mehr schlafen lässt oder Ihnen Bauchschmerzen bereitet.
  • Sie sich neu orientieren wollen, aber nicht so recht wissen, in welche Richtung.
  • Ihr Beziehungsmuster verändern möchten.
  • ...

Ablauf

  • Kontaktaufnahme unter 0677 640 092 42, per Mail oder Formular bezüglich Terminvereinbarung
  • Kurzes Telefonat für die ersten Abklärungen (Kosten, Rahmenbedingungen, etc.)
  • Erstgespräch - dient in erster Linie zur Orientierung, zur Auftragsabklärung und zum gegenseitigen Kennenlernen. Es bietet Ihnen auch die Gelegenheit, einen Einblick in meine Arbeitsweise zu erhalten. So können Sie entscheiden, ob Sie weiter mit mir arbeiten möchten.
  • Die vereinbarten Termine können bis zu 48 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden.

Paar- und Eheberatung

Paar- und Eheberatung

"Die Liebe zwischen zwei Menschen lebt von den schönen Augenblicken. Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten, die beide gemeinsam zusammen bewältigen." unbekannt

In jeder Beziehung gibt es mal schlechtere und mal bessere Zeiten. Unterschiedliche Wertvorstellungen, Kommunikationsschwierigkeiten oder andere Herausforderungen des Lebens (Tod eines Elternteils, pubertierende Kinder, Arbeitslosigkeit, Überforderung, etc.) können eine Beziehung oft belasten. Doch es gibt immer einen Ausweg! Falls die Trennung schon eine beschlossene Sache ist klicken Sie bitte auf "Trennungsbegleitung und -beratung".

Sie sind richtig bei mir, wenn Sie...

  • das Gefühl haben, Ihre Beziehung steckt fest oder diese oft hinterfragen.
  • immer wieder über die gleichen Themen streiten - aber keine Änderung eintritt.
  • Ihre Kommunikation verbessern oder ändern möchten.
  • Sie unschlüssig sind, ob es eine Trennung sein soll oder doch eine Weiterführung der Beziehung.
  • sich in Trennung / Scheidung befinden.
  • die Paar- und Elterneben ganz klar trennen möchten und so zum Wohl Ihres Kindes / Ihrer Kinder handeln.
  • Ihre Trennung verarbeiten möchten, um wieder ein positives und unbeschwertes Leben führen zu können.
  • Ihre Verhaltensmuster in einer Beziehung begreifen und/oder verändern möchten.
  • Ihrer Beziehung wieder neuen Schwung verleihen oder präventiv tätig werden möchten.
  • Ihr Beziehungsmuster verändern möchten.
  • ...

Ablauf

  • Kontaktaufnahme unter 0677 640 092 42, per Mail oder Formular bezüglich Terminvereinbarung
  • Kurzes Telefonat für die ersten Abklärungen (Kosten, Rahmenbedingungen, etc.)
  • Erstgespräch - dient in erster Linie zur Orientierung, zur Auftragsabklärung und zum gegenseitigen Kennenlernen. Es bietet Ihnen auch die Gelegenheit, einen Einblick in meine Arbeitsweise zu erhalten. So können Sie entscheiden, ob Sie weiter mit mir arbeiten möchten.
  • Die vereinbarten Termine können bis zu 48 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden.

Kooperation: Sollte es tatsächlich für Sie keinen Weg mehr geben, die Ehe noch fortzuführen und Sie sich für eine Ehescheidung entscheiden, kooperiere ich in solchen Fällen mit Rechtsanwalt. Mag. Sascha Flatz, welcher auf Ehe- und Familienrecht spezialisiert ist. Dieser kann Sie über die weiteren Rechtsfolgen einer Ehescheidung, wie Vermögensaufteilung, Unterhalt oder Obsorge der Kinder aufklären und beraten. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte direkt an Rechtsanwalt Mag. Sascha Flatz.

Trennungsbegleitung und -beratung

Trennungsbegleitung und -beratung für Paare mit oder ohne Kinder

"Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude." Dietrich Bonhoeffer

Eine Trennung oder Scheidung ist für alle Beteiligten des Systems eine enorme emotionale Herausforderung und zählt zu den Lebenskrisen, die ein Mensch haben kann.

Sind Kinder im Spiel gibt es noch viel mehr zu beachten, da man ein Leben lang Eltern bleibt, auch wenn es das Paar nicht mehr gibt. Für die Erwachsen gilt, die Paar- und Elternebene zu trennen - zum Wohle des Kindes! Dies ist nicht immer einfach, da man sich selbst in der Krise befindet und diese von vielen Emotionen wie Wut, Trauer, Existenzängsten, usw. begleitet wird.

Bei der Trennungsbegleitung geht es in erster Linie um die Aufrechterhaltung der Kommunikationsbasis trotz der eventuellen gegenseitigen Verletzungen und nicht primär um die Aufarbeitung der Beziehung.

Sie sind richtig bei mir, wenn Sie...
  • verhindern möchten, dass sich vorhandene negative Emotionen, die Sie gegen Ihren Ex-Partner / Ihre Ex-Partnerin hegen, zu Lasten Ihrer Kinder gehen.
  • wissen möchten, wie Sie Ihre Kinder in dieser Trennungsphase am besten unterstützen und entlasten können ("Schuldthema").
  • herausfinden möchten, wie Sie selbst die Kraft finden können, damit Sie die Verantwortung für Ihr Kind / ihre Kinder wahrnehmen können.
  • Ihre Kommunikation so gestalten möchten, dass Sie über die gemeinsamen Kinder konstruktiv sprechen können und in der Lage sind, die Elternebene und Paarebene getrennt zu halten.
  • Unterstützung beim Trennungsprozess benötigen, da Sie sich in manchen Dingen noch uneinig sind.
  • sich über die Betreuungsregeln des Kindes / der Kinder nicht einigen können oder Sie sich unsicher sind.
  • sich noch nicht in die neue Rolle als Teilzeit-Elternteil oder Alleinerzieher:in einfühlen können.
  • Unterstützung bei der Alltagsorganisation benötigen.
  • sich trennen wollen, der Partner oder die Partnerin dies jedoch nicht akzeptieren kann / möchte.
  • einen respektvollen Abschied von Ihrer gemeinsamen Zeit als Paar nehmen wollen.
Meiner Erfahrung nach, gibt es weniger "verbrannte Erde" je früher sich Eltern bei einer Trennung Unterstützung holen. Als ausgebildete Dipl. Lebens- und Sozialberaterin mit zusätzlichen Fortbildungen rund um das Thema Paarberatung, Trennung und Scheidung unterstütze ich Sie gerne.

Für alle rechtlichen Fragen kooperiere ich mit einem Rechtsanwalt in Wien. Bitte wenden Sie sich direkt an Herrn Mag. Sascha Flatz.

Ablauf

  • Kontaktaufnahme unter 0677 640 092 42, per Mail oder Formular bezüglich Terminvereinbarung
  • Kurzes Telefonat für die ersten Abklärungen (Kosten, Rahmenbedingungen, etc.)
  • Erstgespräch - dient in erster Linie zur Orientierung, zur Auftragsabklärung und zum gegenseitigen Kennenlernen. Es bietet Ihnen auch die Gelegenheit, einen Einblick in meine Arbeitsweise zu erhalten. So können Sie entscheiden, ob Sie weiter mit mir arbeiten möchten.
  • Die vereinbarten Termine können bis zu 48 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden.

Selbsterfahrung für LSB-Ausbildungskanditaten:innen

Selbsterfahrung für LSB-Ausbildungskandidaten:innen

"Die Größe des Menschen liegt darin, dass er sich selbst erkennt. Wer sich selbst erkennt, der behandelt jeden hier auf der Welt mit Liebe und Respekt." Önder Demir

Eine meiner besten Entscheidungen in meinem Leben war es, die zweieinhalbjährige Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin zu absolvieren und im Februar 2011 abzuschließen.

Ich habe dies Ausbildung von Beginn an geliebt und vor allem wie ich mich dadurch verändert habe und welche Menschen sie in mein Leben gebracht hat.

Gemäß § 4 Abs 3 der Lebens- und Sozialberatungsverordnung bin ich bevollmächtigt zur Abhaltung von Selbsterfahrung, die Sie im Rahmen der Ausbildung benötigen, da ich selbst über mehr als 250 bestätigte Stunden Gruppen- und Einzelselbsterfahrung verfüge.

Die bei mir absolvierten Stunden sind daher für die Ausbildung und Anmeldung des Gewerbes anrechenbar. Sie erhalten eine ordnungsgemäße Bestätigung sowie eine Honorarnote als Nachweis der absolvierten Einheiten.

Wenn Sie möchten, sind auch Doppeleinheiten (a 50 Minuten) möglich.

Gerne begleite ich Sie ein Stück Ihres Weges in dieser aufregenden und intensiven Zeit.

Ablauf

  • Kontaktaufnahme unter 0677 640 092 42, per Mail oder Formular bezüglich Terminvereinbarung
  • Kurzes Telefonat für die ersten Abklärungen (Kosten, Rahmenbedingungen, etc.)
  • Erstgespräch - dient in erster Linie zur Orientierung, zur Auftragsabklärung und zum gegenseitigen Kennenlernen. Es bietet Ihnen auch die Gelegenheit, einen Einblick in meine Arbeitsweise zu erhalten. So können Sie entscheiden, ob Sie weiter mit mir arbeiten möchten.
  • Die vereinbarten Termine können bis zu 48 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden.

Antworten auf weitere Fragen gerne per Mail, Kontaktformular oder Telefon. Ich werde mich innerhalb von 12 Stunden bei Ihnen melden.

Trauerbegleitung- und beratung

Trauerbegleitung und -beratung

"Ein gebrochenes Herz ist nicht das Ende. Wenn wir etwas verlieren, das wir von ganzem Herzen lieben, kommt nicht das Ende sondern die Trauer." Mechthild Schroeter-Rupieper

Einen geliebten Menschen zu verlieren, gehört wohl zu den einschneidendsten Erlebnissen, die man im Laufe seines eigenen Lebens durchmachen muss. Trauer braucht Zeit, Verständnis, Respekt und vor allem braucht sie einen Raum, in dem Sie sein darf wie sie ist - einzigartig und individuell.

Sie sind richtig bei mir, wenn Sie...
  • einen geliebten Menschen verloren haben und nicht wissen, wie Sie damit umgehen sollen.
  • Ihren Gefühlen in einem geschützten Rahmen freien Lauf lassen möchten.
  • einen Raum benötigen, in dem Sie Ungeklärtes aussprechen und auflösen können.
  • Unterstützung im Trauerprozess benötigen
  • ...

Die Trauerbewältigung gleicht einer Bergbesteigung.
Sie müssen unten im Tal beginnen und sich langsam nach oben emporarbeiten, bis Sie wieder eine neue Lebensperspektive für sich erkennen können. Das dies nicht immer einfach ist, weiß ich aus eigener Erfahrung. Ich habe schon einige Verluste erlebt und keiner war wie der Andere.

Der rote Faden durch alle Verluste hinweg war jedoch der, dass ich immer erst Unterstützung suchte, wenn mein Körper mir schon mehr als deutlich aufgezeigt hatte, dass es so nicht mehr weitergehen konnte. Je früher Sie eine Trauerbegleitung in Anspruch nehmen, desto besser können Sie den Verlust verarbeiten. Verdrängen macht krank - ist aber auch eine ganz normale menschliche Reaktion.

Sie werden merken, wenn der richtige Zeitpunkt dazu gekommen ist.

Nicht richtig sind Sie bei mir, wenn Sie...

  • in Ihrem religiösen Glauben erschüttert sind.
  • einen Menschen durch Suizid verloren haben.
  • ein Gewaltverbrechen die Todesursache war.

Ich kann Ihnen aber gerne auf Anfrage sehr kompetente Kollegen oder Kolleginnen in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich empfehlen.

Ablauf

  • Kontaktaufnahme unter 0677 640 092 42, Mail oder Formular bezüglich Terminvereinbarung
  • Kurzes Telefonat für die ersten Abklärungen (Kosten, Rahmenbedingungen, etc.)
  • Erstgespräch - dient in erster Linie zur Orientierung, zur Auftragsabklärung und zum gegenseitigen Kennenlernen. Es bietet Ihnen auch die Gelegenheit, einen Einblick in meine Arbeitsweise zu erhalten. So können Sie entscheiden, ob Sie weiter mit mir arbeiten möchten.
  • Die vereinbarten Termine können bis zu 48 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden.

Seniorencoaching

"Alternde Menschen sind wie Museen: Nicht auf die Fassade kommt es an, sondern auf die Schätze im Innern." Jeanne Moreau, Foto: Edu Carvalho-pexels

Seniorencoaching

Von vielen der älteren Menschen, die ich kenne, hörte ich des Öfteren Sätze wie "Jetzt bin ich alt genug, jetzt kann ich sagen, was ich wirklich will oder denke" oder "Ach, das zahlt sich doch nicht mehr aus." oder "Ich bin es eh gewohnt, allein zu sein."

Immer öfter jedoch bekomme ich Rückmeldung, dass sie noch etwas erleben möchten. Fragen zum Thema, wie und wo man als älteres Semester eine neue Partnerin findet. Der Mensch ist ein soziales Wesen - und stets in Veränderung. Dafür ist es meiner Meinung nach nie zu spät, auch für die Liebe nicht.

Als ausgebildete Dipl. Seniorencoach unterstütze ich Sie bei

  • Entscheidungsprozessen (z.B. Umzug)
  • Biographie- und Erinnerungsarbeit
  • Attraktiver und selbstverantwortlicher Alltagsgestaltung
  • Geistige Fitness durch zielgerichtete Übungen
  • Unterstützung und Einschuldung bei Online-Datingbörsen

Ablauf

  • Kontaktaufnahme unter 0677 640 092 42Mail oder Formular bezüglich Terminvereinbarung
  • Kurzes Telefonat für die ersten Abklärungen (Kosten, Rahmenbedingungen, etc.)
  • Erstgespräch - dient in erster Linie zur Orientierung, zur Auftragsabklärung und zum gegenseitigen Kennenlernen. Es bietet Ihnen auch die Gelegenheit, einen Einblick in meine Arbeitsweise zu erhalten. So können Sie entscheiden, ob Sie weiter mit mir arbeiten möchten.
  • Die vereinbarten Termine können bis zu 48 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden.

Für Unternehmen

"Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als der, der ohne Ziel herumirrt." Gotthold Ephraim Lessing

Coaching

Coaching ist ein interaktiver, personenzentrierter Beratungs- und Betreuungsprozess, der berufliche und private Inhalte umfassen kann. Er ist zeitlich begrenzt und sehr ziel- und ressourcenorientiert.

Gute und vor allem motivierte MitarbeiterInnen sind das Kapital eines jeden Unternehmens. So unterschiedlich Unternehmen sind, so unterschiedlich sind auch ihre MitarbeiterInnen und deren Führungskräfte, mit all Ihren Fähigkeiten und Ihrem Wissen. 

Diese Fähigkeiten gilt es im Unternehmen zu halten und zu fördern. Doch wo Menschen zusammenkommen, kommt es - bei aller Professionalität - auch immer wieder zu Konflikten oder zu Unstimmigkeiten und Motivationsabfällen. Oft fehlt dadurch die Orientierung und die gemeinsamen Ziele werden aus den Augen verloren.

Wenn Sie, als Führungskraft, oder Sie, als MitarbeiterInnen, Orientierung und neue Handlungsweisen erarbeiten möchten, freue ich mich, von Ihnen zu hören.

Training

Der Begriff Training wird häufig mit Sport in Verbindung gebracht, bezeichnet als Beruf oder Tätigkeit aber generell die Vermittlung von Fertigkeiten, Verhaltensweisen, Wissen und Kenntnissen.

Als Trainerin führe ich Workshops, Seminare und Schulungen zu den unterschiedlichsten Themen durch. Ich plane die Lerneinheiten und wähle die passenden Lehrmethoden und Medien aus, abgestimmt auf unseren vorab vereinbarten Auftrag.

Mögliche Themen könnten zum Beispiele sein

  • Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Burnout-Prävention
  • HIV / Aids-Prävention für Jugendliche
  • ...

Anfragen bitte unter 0677 640 092 42, Mail oder über das Kontaktformular. Gerne schicke ich Ihnen ein unverbindliches Angebot nach Klärung des genauen Auftrages.

Über mich

"Finde dich, sei dir selbst treu, lerne dich verstehen, folge deiner Stimme. Nur so kannst du das Höchste erreichen" Bettina von Arnim 

Über mich

Meinen ersten Laut tat ich im März 1977 in Klagenfurt. Seit September 1998 lebe und arbeite ich allerdings in Wien. 

Bevor ich im Jahr 2011 meine wahre berufliche Heimat im sozialen Bereich als Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Trainerin und Coach fand, durfte ich Erfahrungen im universitären Bereich und in der Privatwirtschaft in unterschiedlichen Positionen und Bereichen sammeln. 

Im Jahr 2005 wurde ich Mutter einer wunderbaren Tochter. Drei Jahre später, nach sechsjähriger Beziehung, erfolgte die Trennung vom Vater meines Kindes. Fünf Jahre lang war ich alleinerziehende Mama und weiß wie anstrengend und herausfordernd es sein kann, alles unter einen Hut zu bringen. Seit 2012 lebe ich in einer Patchworkfamilie und seit 2019 bin ich mit meinem Mann verheiratet, der ebenso eine Tochter hat.

Ich verstehe mich als Begleiterin der Menschen, die zu mir kommen und helfe Ihnen dabei Klarheit zu erlangen, Entlastung zu finden und neue Möglichkeiten zu entdecken, um wieder ein positiveres und leichteres Leben zu führen. Immer im Blick, dass ich Sie nur einen kleinen Teil Ihres Weges begleite

Laufende Weiterbildungen rund um meine Themenschwerpunkte sowie regelmäßige Supervision sind für mich eine Selbstverständlichkeit zur Qualitätssicherung. Wenn Sie weitere Informationen zu meiner Person wissen möchten, klicken Sie bitte auf "Über mich - Tätigkeiten".

Meiner Erfahrung nach ist oft der erste Schritt - sich externe Unterstützung zu holen - der Schwierigste. Wenn der geschafft ist, kann die Veränderung beginnen. Also seien Sie mutig - es kann nur besser werden.

Kontaktaufnahme unter 0677 640 092 42, per Mail unter info@lebeundso.at oder über das Kontaktformular.

Ich freue mich sehr auf Sie!
Herzlichst Nadja Mack-Foraschik

PS: Auf meiner Blog-Seite finden Sie Artikel rund um meine Themenschwerpunkte. Viel Vergnügen beim Lesen! Ich freue mich über jeden Kommentar!

Kontakt / Standorte

Praxisstandorte

Nadja Mack-Foraschik, E-Mail: info@lebeundso.at, Telefon: 0677 640 092 42

Für weitere Informationen (Kosten, Rahmenbedingungen, Termin für ein Erstgespräch) rufen Sie mich bitte an, schreiben ein Mail oder verwenden das Kontaktformular. Falls Sie mich telefonisch nicht erreichen sollten, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht auf der Sprachbox. Ich rufe Sie verlässlich innerhalb der nächsten zwölf Stunden zurück.

Beratung & Coaching

1220, Dückegasse 7/1/100B, Praxisgemeinschaft Kagran

U1 Kagran - Ausgang Donauzentrum (ca. 12 Minuten Fußweg über die Prandaugasse), Straßenbahn 25 oder 26, Bus 27A - Station Josef-Baumann-Gasse

Derzeit mögliche Termine: Mittwoch, im Zeitraum von 18:00 bis 20:00 Uhr und am Freitag, von 15:00 bis 18:00 Uhr

Workshop & Training

1020, Große Schiffgasse 2, Seminarzentrum Dendron

U1 Station Schwedenplatz - Ausgang Rotenturmstraße (ca. 10 Minuten zu Fuß) oder U2 / U4  Station Schottenring - Ausgang Herminengasse. Die Kurzparkzone für private Verkehrsmittel gilt Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 bis 22:00 Uhr.

Mögliche Termine: Montag bis Donnerstag ab 16:00 Uhr, Freitag ganztags, Samstag und Sonntag auf Anfrage

"Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg." Henry Ford

Erläuterungen

"Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden." Georg Christoph Lichtenberg

"Die Lebens- und Sozialberatung ist eine präventive Tätigkeit, die mittels gezielter und strukturierter Gesprächsführung unter Nutzung supportiver Methoden auf der Grundlage kommunikationswissenschaftlicher, kurztherapeutischer und psychologischer Erkenntnisse das geistige, seelische, körperliche und soziale Wohlbefinden der KlientInnen fördert." (WHO Definition)

Lebens- und Sozialberatung ist die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen. Sie trägt dazu bei, belastende oder schwer zu bewältigenden Situationen zu erleichtern, zu verändern und eine Lösung zu finden. Sie unterstützt und berät Einzelne, Paare, Familien, Teams und Gruppen beim Erarbeiten von Lösungen.

Die Lebens- und Sozialberatung ist neben der Medizin, Psychologie und der Psychotherapie eine der vier Gesundheitssäulen in Österreich. Sie trägt vor allem durch die (Wieder)Herstellung umfassender Lebenszufriedenheit dazu bei, dass das psychische Wohlbefinden verbessert wird und somit zur Genesung und der Aufrechterhaltung Gesundheit im Allgemeinen. (Quelle: WKO)

Die Berufsgruppe Lebens- und Sozialberater umfasst folgende Tätigkeitsfelder:

  • Psychologische Beratung
    Beratung, Coaching, Consulting und Betreuung von Personen
  • Ernährungsberatung (biete ich nicht an)
    Gesteigertes Wohlbefinden durch bewusste Ernährung
  • Sportwissenschaftliche Beratung (biete ich nicht an)
    Wir motivieren Sie zur gesunden Bewegung!

Alle Informationen zur Lebens- und Sozialberatung finden Sie unter www.lebensberater.at

Seniorencoaching bedeutet man betreut und unterstützt Seniorinnen und Senioren in Ihrer Lebensführung. Beim Seniorencoaching geht es vorwiegend um praktische Methoden aus der Seniorenbetreuung sowie aus der Seniorenanimationen. Seniorencoaches verfügen über folgendes Wissen und Fertigkeiten in den Bereichen

  • Medizinische-psychologische, neuropsychologische und geriatrische Grundlagen
  • Geragogik
  • Kommunikation, Gesprächsführung
  • Konfliktmanagement, Deeskalationstechniken
  • Coachingtechniken in der Betreuung von Senioren
  • Gedächtnistraining, Kreativitätstraining, Mobilitätstraining
  • Erste Hilfe und Erkrankungen im Alter
  • Umgang mit pflegenden Angehörigen
  • Administrative Arbeiten, typische Behördenwege von Senioren

Methoden

Die systemische Therapie und Beratung begreift menschliches Handeln als ein Handeln in sozialen Systemen. Solche Systeme setzen sich unterschiedlich zusammen: als Familie, als Paar, als Kollegenkreis am Arbeitsplatz, usw.

Da wir uns ständig in sozialen Bezügen bewegen, kann unser Handeln und unser Erleben nicht unabhängig voneinander gesehen werden. Wir beeinflussen uns ständig gegenseitig. Dadurch bilden sich mit der Zeit unbewusste und ohne eigenes Wollen, Verhaltens- und Interaktionsmuster aus, die nach festen, vorhersagbaren Regeln funktionieren, von den Beteiligten oft aber nicht erkannt werden.

Somit ist die Entstehung von Schwierigkeiten und Problemen im sozialen Miteinander zu suchen und folglich auch deren Lösung. Aus diesem Grund werden in der systemischen Therapie alle Beteiligten eines Systems (z.B. alle Mitglieder einer Familie) in die Therapie miteinbezogen. Dies kann in der Weise geschehen, dass alle an den Sitzungen teilnehmen oder dass der Einfluss aller am System Beteiligten beachtet und thematisiert wird.

Indem diese Interaktionsmuster, die einem ja oft nicht bewusst sind, in der Beratung sichtbar gemacht werden, entsteht die Möglichkeit von Veränderung.

Die klientenzentrierte/personenkonzentrierte Gesprächsführung geht auf den amerikanischen Psychologen Carl Ransom Roger (1902 - 1987) zurück und ihr liegt eine zutiefst humanistische Haltung zugrunde. Jede Person wird als eigenständiges Individuum betrachtet, das über eine ihm innewohnende positive Kraft verfügt, die ihrer Natur nach konstruktiv, sozial und entwicklungsorientiert ist. Diese Kraft wird "Aktualisierungstendenz" genannt.

Selbstbeachtung (self-regard) wird als grundlegendes menschliches Bedürfnis betrachtet. Personen sind bestrebt nach Wahrheit zu suchen und stehen ganzheitlich und vollständig im Wachstumsprozess.

Die humanistische Psychologie ist kein geschlossenes System, sondern vielmehr eine Denkart und zeichnet sich vor allem durch großes Interesse am Menschen aus, wobei der Selbstentfaltung und der Selbsterkenntnis viel mehr Gewicht als der Manipulation von anderen gegeben wird.

Impressum / AGBs / Datenschutz

"Gedacht ist noch nicht gesagt. Gesagt ist noch nicht gehört. Gehört heißt noch nicht zugehört. Zugehört heißt noch nicht verstanden. Verstanden heißt noch nicht einverstanden. Einverstanden heißt noch nicht angewendet. Angewendet heißt noch nicht beibehalten." Konrad Lorenz

Nadja Mack-Foraschik, Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Coach & Trainerin

Adresse: Pogrelzstraße 37, 1220 Wien

Tel.: 0677 640 092 42
E-Mail: info@lebeundso.at
Homepage: www.lebeundso.at

UID-Nr.: Derzeit unterliege ich der Kleinunternehmerregelung, daher ist keine anzuführen.

Zuständiges Handelsgericht: Wien

Mitgliedschaften: WKW

Aufsichtsbehörde / Gewerbebehörde: Magistratisches Bezirksamt, 1220 (GISA-Zahl: 33209746)

Anwendbare Rechtsvorschriften und Zugang: Gewerbeordnung (BGBl 194/1994); Verordnung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten über Standes- und Ausübungsregeln für das Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung (BGBL II 260 / 1998) - www.ris.bka.gv.at

Urheberrecht / Copyright: Alle veröffentlichten Texte und Fotos auf www.lebeundso.at unterliegen dem Urheberrecht der Autorin und Hobby-Fotografin, Nadja Mack-Foraschik.

Die Angebote dieser Seite richten sich an Kundinnen und Kunden sowie potenzielle KooperationspartnerInnen. Jede Verwertung (Speicherung, Vervielfältigung, Verbreitung und Sendung) von Inhalten auf www.lebeundso.at sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die Autorin/Fotografin Nadja Mack-Foraschik gestattet. Alle Angaben verstehen sich vorbehaltlicher Änderungen.

AGBs / Datenschutz: Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf "Allgemeine Geschäftsbedingungen" und "Datenschutzerklärung" oder nutzen Sie die Download-Funktion.